Vita

geboren 1986 in Karl- Marx- Stadt, jetzt Chemnitz

 

arbeitet als freie Bühnen- und Kostümbildnerin, unter anderem bei/mit/für

iOver 

Drei Schwestern+

Münchener Biennale- Festival für Neues Musiktheater

 

2014- 2016 Meisterschülerin bei Barbara Ehnes

2014 Diplom

2009- 2014 Bühnen- und Kostümbildstudium an der

Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Barbara Ehnes und Kattrin Michel

 


THEATER (Auswahl)

 

2018

Bühne/ Kostüm

Königliche Membranwerke- Nomictic Solutions (UA) zur Münchener Biennale- Festival für Neues Musiktheater 2018

Regie/ Konzept: Anna Maria Münzner, Babylonia Constantinides, Miika Hyytiäinen, Nicolas Kuhn

Villa Waldberta/ Starnberger See

 

2017

Szenenbild

BEWEGTES LAND- Inszenierung für vorbeifahrende Züge

Regie: Datenstrudel

Jena/Naumburg

 

2017

August

Stipendiatin der Villa Waldberta München

 

2016

Bühne/ Kostüm

"Das wesentliche findet in der Mitte statt"- eine Drei Schwestern+ Produktion

Regie: Gabi Reinhardt

KOMPLEX Chemnitz

 

2017

Kostüm

"Salonpulsieren"- eine iOver Produktion

Grüner Salon der Volksbühne Berlin

 

2017

Rauminszenierung 

"Das T- Shirt- Festival Dresden"

Scheune e.v. Dresden

 

2017

Teilnehmerin der Plattform Starnberger See der Münchener Biennale für Neues Musiktheater

Stipendiatin der Villa Waldberta München

 

2016

Konzept/ Bühne/ Kostüm

"Die Suche nach dem Ohh!"

Labortheater Dresden

 

2016

Konzept/ Bühne/ Kostüm

"Das bisschen Krieg"- eine Drei Schwestern Produktion

KOMPLEX Chemnitz

 

2014

Rauminstallation

"Eine Woche im Oktober"

Kurator: Arved Schultze

Staatsschauspiel Dresden

 

2014

Installation und künstlerische Leitung

"Anatomie Zerlegen"

Kooperationsprojekt der HfBK Dresden und

der HfM Dresden

Labortheater der HfBK Dresden

 

2013

Kostüm

„Herakles 21“

künstlerische Leitung, Szenografie, Videografie:

Lucian Patermann

Junges Theater Stellwerk Weimar

 

2012

Bühne und Kostüm

Eröffnungsspektakel „Last Minute“

Regie: Marie Rodewald

XXI. Greizer Theaterherbst

 

2010

Bühne und Kostüm

„Play Cechov/ Tschechow spielen!“

Regie: Maike Krause

Weltecho Chemnitz- Büro für theatrale Strategien

 

2009

Bühne und Kostüm

„Shakespeare, Mörder, Pulp & Fiktion”

John von Düffel

Regie: Michael- Paul Milow

Weltecho Chemnitz- Büro für theatrale Strategien

 

2009

Bühne und Kostüm

„Sparkleshark“

Philip Ridley

Regie: Michael- Paul Milow

XVIII. Greizer Theaterherbst

  

2008

Regie, Bühne und Kostüm

„Der Bär“

Anton Tschechow

Schauspielhaus der Städtischen Theater Chemnitz


FILM

 

2016

Setdesign

„JESUS CRIES“

Kinospielfilm

Regie: Brigitte Maria Mayer

 

2015

Kostüm  

Musikvideo "Sea line woman" von "Les Brünettes" 

Regie: Lucian Patermann

  

2011

Ausstattungsassistentin bei

Maira Bieler

„Wer ich glücklich bin“

Regie: Maria Pavlidou

Abschlussfilm

ifs internationale filmschule köln


ASSISTENZEN

2015

Ausstattungsassistentin bei

Walter Schütze

"Der fliegende Holländer"

Richard Wagner

Regie: Walter Schütze

Oper Bonn

 

2012/13

Kostümassistentin bei

Marion Münch

„Baumeister Solness“

Henrik Ibsen

Regie: Burghart Klaußner

Staatsschauspiel Dresden

 

2010

Ausstattungsassistentin bei

Sibylle Gädeke (Kostüme) und

Iris Kraft (Bühne)

„Der Revisor“

Nikolai Gogol

Regie. Peter Kube

Hans Otto Theater Potsdam

 

2009

Ausstattungsassistentin bei

Anna Strauß (Kostüme) und

Walter Schütze (Bühne)

„Evita“

Andrew Lloyd Webber

Regie: Matthias Winter

Oper der Städtischen Theater Chemnitz

 

2009

Ausstattungsassistentin bei

Martin Rupprecht

„Der Tribun“

Mauricio Kagel

Regie: Michael- Paul Milow

Video: Timm Burckhardt, Julian Hetzel

Salonoper Chemnitz

 

2007

Ausstattungsassistentin und

Regieassistentin bei

Grit Groß (Kostüme) und Tobias Schunck (Bühne)

„Die Glasmenagerie"

Tennessee Williams

Regie: Marc Lunghuß

Schauspielhaus der Städtischen Theater Chemnitz

 

2007

Ausstattungsassistentin bei

Lina Antje Gühne

„Kampf des Negers und der Hunde"

Bernard- Marie Koltès

Regie: Lina Antje Gühne

Schauspielhaus der Städtischen Theater Chemnitz

 

2007

Regieassistentin bei

Alexander Hetterle

„Meine Kämpfe“; szenische Lesung

George Tabori

Schauspielhaus der Städtischen Theater Chemnitz